404 Not Found


nginx/1.25.1
404 Not Found

404 Not Found


nginx/1.25.1
404 Not Found

404 Not Found


nginx/1.25.1
Adventskalender für große Gartenfreunde: So säst du 24 Mal nachhaltige Freude

Adventskalender für große Gartenfreunde: So säst du 24 Mal nachhaltige Freude

Adventskalender sind nur für Kids? Von wegen. Die Auswahl ist riesig. Wusstet ihr, dass es sogar welche mit Saatgut gibt? Lest, worauf es bei der Auswahl zu achten gilt – inkl. Kauftipps!

Mit dem Advent startet die wohl zauberhafteste Zeit des Jahres. Mit einem sorgsam ausgesuchten, persönlichen Adventskalender gelingt es einem lieben Menschen, diese Zeit noch einmal mehr zu versüßen.

Wir haben uns umgesehen und sind dabei auf eine wirklich reizende Variante gestoßen: Adventskalender, die Saatgut enthalten.

Die Idee, einen Adventskalender zu basteln oder selbst zu befüllen, ist wirklich nett. Wir finden einen möglichst individuellen, gekauften Kalender zu verschenken, auch richtig cool. Und erfrischend.

Die Saatgut Kalender, die wir euch vorstellen, kommen übrigens mit einem DIY-Set bei euch an, wie einfallsreich. Aber dazu gleich mehr.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du auf diese Links klickst und etwas kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Einkäufen. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen (*) markiert. Danke, dass du unser Projekt unterstützt. 

Darum ist ein Saatgut Adventskalender eine gute Idee

Der Winter ist jene Zeit, in der Hobby Gärtner träumen, planen und sich auf der Fensterbank in der Küche mit Basilikum, Schnittlauch und Mojito Minze austoben.

Wir lieben unseren Garten. Er ist groß und bietet viel Raum für Projekte. Meist kommen uns dafür neue Ideen in langen, kalten Winternächten. Dann, wenn es um 16 Uhr dunkel wird und wir schon zu lange keine Gummistiefel mehr anhatten.

Aus diesem Grund finden wir es großartig, dass man dürstenden Gartenfreunden die Wartezeit auf das Frühjahr in dieser tristen Zeit verkürzt.

Auch wenn Dezember nun nicht die typische Pflanzsaison ist, spricht damit nichts dagegen, schon hier Saatgut zu verschenken. Denn die Vorfreude auf die neue Saison keimt bereits. Der Saatgut Adventskalender hat es uns deshalb wirklich angetan.

Es gibt am Markt inzwischen eine große Auswahl an Saatgut Kalendern. Wir finden es großartig, dass man mit diesem Geschenk einen aktiven Beitrag zur Biodiversität leistet.

In den Adventskalendern sind je nachdem Blumen-, Kräuter-oder Gemüsesamen zu finden. Werden diese ausgesät, entsteht neuer Lebensraum für Bienen, Käfer und Schmetterlinge. Viele Produzenten bieten auch Samen in Bioqualität an. Schauen wir uns das gleich näher an.

Darauf musst du bei der Auswahl achten

 

Welche Pflanzen passen zum Beschenkten?

Überlege dir vor dem Kauf, welches Saatgut zu deinem Gegenüber passt. Kräuter, Blumen, Obst oder Gemüse? Oder gar eine Mischung aus allem?

Steht viel Platz zur Aussaat zur Verfügung oder sollen die Pflanzen später auf Balkon und Küchenfensterbank sprießen?

Je nachdem kannst du den passenden Adventskalender auswählen. Es gibt wirklich eine große Auswahl und es ist bestimmt das Richtige für euch dabei.

Saatgutpäckchen müssen beschriftet sein

Damit die beschenkten Gartenfreunde auch bei der Aussaat noch happy sind, ist es wichtig, dass die Samenpäckchen vom Händler gut beschriftet sind.

Das ist ein wichtiges Auswahlkriterium für uns. Denn so behält alles seine Ordnung und es gibt keine unliebsamen Überraschungen in Blumenbeet oder Pflanzkübel.

Kauft Bio & gentechnikfreie Samen

Wer die Möglichkeit hat, selbst Gemüse, Kräuter und Co. anzubauen, kann selbst für Bioqualität sorgen.

Umso wichtiger ist aus unserer Perspektive, dass man dafür hochwertiges Saatgut verwendet, das frei von Gentechnik ist und in Bioqualität.

Gewöhnliches Saatgut wird meist chemisch behandelt, um es länger haltbar zu machen. Das ist hier nicht der Fall.

Außerdem ist es in der Regel samenfest (das heißt, du kannst nach der Ernte dein eigenes Saatgut daraus ziehen) sowie robuster gegen Krankheiten und Schädlingsbefall.

Wertige, nachhaltige Verpackung und schönes Design

Für Gartenfreunde ist neben der Qualität des Saatguts auch dessen Verpackung wichtig. Denn das Auge isst ja bekanntlich mit – und wenn Tomate, Basilikum, Kapuzinerkresse und Co. in ansprechendem Design daher kommen, hat man 24 Mal gleich doppelte Freude.

In Hinblick auf ökologische Aspekte lohnt es sich auch bewusst darauf zu achten, dass auf Kunststoff-Verpackungen verzichtet wird bzw. dass es sich im Rahmen hält.

Diese Adventskalender mit Saatgut empfehlen wir

Wir haben uns auf Amazon umgesehen und für euch die aus unserer Sicht spannendsten Saatgut Adventskalender zusammengetragen.

Dabei haben wir die oben skizzierten Punkte berücksichtigt und Wert auf Vielseitigkeit, klare Beschriftung der einzelnen Päckchen, Bioqualität und Design gelegt. Viel Freude beim Schmökern.

Die Adventskalender von Own Grown

Diese Marke kenne und schätze ich persönlich. Ich habe schon einige Samenpackungen geschenkt bekommen und auch selbst gerne verschenkt.

Die Aufmachung war immer sehr wertig und informativ. Und Qualität sowie Ertrag der Samen wirklich gut.

Das Label bietet drei verschiedene Arten von Adventskalendern an:

  • Obst, Kräuter und Gemüse
  • verschiedene Blumen
  • Superfood und gesundes Grünes

Charmant finden wir, dass alle Adventskalender dieser Reihe einen DIY-Touch haben.

Im Paket enthalten sind 24 hübsch gestaltete Tüten mit aufgedruckten Nummern für jeden Tag im Advent. Darin befinden sich die eigentlichen Samenpäckchen – und sind damit jeden Tag eine Überraschung.

In der Lieferung sind außerdem 24 Wäscheklammern aus Holz enthalten und eine Juteschnur, an der alle Tüten aufgehängt werden können. Sehr durchdacht und schick.

Die Adventskalender von Magic Garden Seeds

Die Kalender des Labels Magic Garden tragen den Namen “Magische Zeit” – wie passend für die Zeit der Raunächte und den Advent.

Die Kalender sind sehr liebevoll mit einem Blick für Details gestaltet, hochwertig verpackt und machen wirklich etwas her.

Auch sie kommen mit DIY-Style an: Im Paket enthalten sind die hübsch designten Tüten, ein hübsch illustriertes Begleitheft “Gartengeflüster”, eine Hanfschnur und Wäschekluppen.

Den Adventskalender “Magische Zeit” gibt es in fünf Ausführungen:
(Die genannte Reihenfolge entspricht den Produkten s.u., leider ist der Inhalt durch die künstlerische Gestaltung nicht auf den ersten Blick erkenntlich).

  • Alte Gemüsesorten
  • Urbanes Gartenglück: Gemüse und Kräuter
  • Wundersame Kräuterwelt: Gewürze und Heilpflanzen
  • Gemüse für Selbstversorger
  • Blumenmischung

Wer schreibt hier?

Trending articles

Unsere beliebtesten Artikel

Handgemachte Geschenkideen wie diese Makramee-Püppchen bastelt Nicole Pichler.

Schöner Schenken: Wieso selbst gemachte Geschenkideen mitten ins Herz treffen [Interview]

Graphomotorik kann schon Kleinkindalter gefördert werden.

Graphomotorik einfach erklärt: 4 spielerische Ideen für dein Kind – inkl. Tipps für Schwungübungen

Kinderküche und Zubehör

Kinderküche kaufen und pimpen: Mit diesen 4 einfachen Tipps sparst du Zeit und Nerven

Weihnachtsgeschenke für Kinder: Alles rund um die Toniebox

Weihnachtsgeschenke für Kinder: 5 entzückende Geschenkideen für die Toniebox